So heißt der Titel unseres diesjährigen Schwarzlichttheaterstückes:

In der großen Dürre hat ein Indianerkind die rettende Idee: Die Indianer müssen das Kriegsbeil begraben, denn nur dann wird der Medizinmann den Regen beschwören - und endlich werden wieder die Büffel in die Prärie und die Fische in die Flüsse zurückkehren.

 spenge SL


14 Kinder unseres vierten Jahrgangs nehmen seit dem Schuljahresbeginn 2017/18 unter der Leitung von Sarah Bartelheimer und Tanja Wehmeier an der einmal wöchentlich stattfindenden Schwarzlicht-Theater-AG teil. In vielen kreativen Stunden ist dieses Stück Woche um Woche in seinem Umfang und seiner Bedeutung gewachsen.

Am 19. März war es dann soweit. 

Die Teilnahme an den Schwarzlichttheatertagen an der Schule am Möllerstift in Brackwede ist der alljährliche Höhepunkt für die Schülerinnen und Schüler der AG und ihre Lehrerinnen.

Ein kleiner Zusammenschnitt des Auftritts: