Am 23. April war der diesjährige WELTTAG DES BUCHES.

Wie in jedem Jahr nahmen wir dies zum Anlass, eine Woche lang das Thema LESEN in den Mittelpunkt des Unterrichts zu stellen.

So ist es schon fester Brauch, dass die 2. Schuljahre die Stadtbücherei in Spenge besuchen.

 30d0e651 2de2 4d86 a5e1 b9b101ff622d  952d568c b010 4ffb 8065 ff852801fe0c  aabac178 1146 46bc b59b 72824e8e423c
 bd595c39 4d05 4dd9 af11 2d7235c03ac6  c186d843 5743 4b1b 941e 4f9c96b91aff  fa58e5cf 3659 4eb2 9f00 f18ff4c0892c

 Im 3. Schuljahr wurde eine Woche lang lautes Vorlesen geübt!

Die zwei besten Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 3a, 3b und 3c nahmen dann am Vorlesewettbewerb teil, bei dem neben einem bekannten Text auch Auszüge aus einem unbekannten Buch vorgelesen werden mussten.

Von einer fachkundigen Jury wurden die besten Vorleser ermittelt. Allerdings waren sich Herr Dumcke (Bürgermeister), Frau Schlüter-Ruff (Leiterin der Stadtbücherei), Frau Nottelmann (Buchhandlung Nottelmann) und Frau Heidemann (Schulleiterin) einig: Alle Teilnehmer haben eine außerordentliche gute  Leistung vollbracht und die Unterschiede bei den Platzierten waren nur minimal.

 DSC02374  DSC02378
DSC02376 
 DSC02391  DSC02393  DSC02394

In den vierten Klassen drehte sich alles um das Thema "Lesekisten". Nachdem die Kinder zunächst ihr Lieblingsbuch gelesen haben, gestalteten sie passend dazu ihre Lesekisten und verschriftlichten Informationen zum Autor/zur Autorin sowie zum Illustrator/zur Illustratorin ihres Buches.  Außerdem schrieben sie eine Inhaltsangabe und beschäftigten sich mit den Hauptpersonen ihres Buches. Mit Hilfe der Lesekisten stellten sie dann den Drittklässlern und ihren Patenklassen aus dem ersten Jahrgang ihre Lieblingsbücher vor.

Vor der Präsentation waren die Viertklässler sehr aufgeregt, aber sie haben ihre Sache wirklich toll gemacht und die Mühe hat sich gelohnt!!!

 1  2  3
 4  5  6
 7  8  10
11 12 13