Am 7. November war unser vierter Jahrgang zu Besuch bei der Regenbogen-Gesamtschule in Spenge. Die MINT-Tage standen auf dem Programm. Unsere Schüler hatten die Möglichkeit in die Fächer Chemie, Physik, Biologie, Informatik und Technik hineinzuschnuppern. Unter fachkundiger Anleitung älterer Schüler der Schule und der Kollegen dort hatten unsere Grundschüler eine Menge Spaß und sind schon gespannt auf die vielen neuen Dinge, die sie schon bald auf der weiterführenden Schule erwarten.

Im Fach Informatik erstellten die Kinder zu einem Lieblingsthema eine Powerpoint-Präsentation. Besonders beeindruckend waren dabei die Smartboards, mit denen die Gesamtschule bereits ausgestattet ist.

 Info 1  Info 2  Info 3
 Info 4  Info 5  Info 6

Im Fach Physik ging es um das Thema Magnetismus.

 Physik 1  Physik 2  Physik 3

 Im Fach Chemie wurde aus Backpulver und Essig ein "Feuerlöscher" gebaut. Aber auch andere Versuche fanden statt. Besonders eindrucksvoll war das Funken sprühende Gummibärchen.

 Chemie 1  Chemie 2  Chemie 3
 Chemie 4  Chemie 5  Chemie 6

Im Fach Biologie ging es um die Flugeigenschaften von Pollen. Aus Papier wurden verschiedene Modelle nachgebaut. Anschließend wurde die Flugzeit im direkten Vergleich gestoppt.

 Bio 1  Bio 2  Bio 3
 Bio 4  Bio 5  Bio 6

Im Fach Technik wurde es schon ein wenig weihnachtlich. Aus Holz konnten die Kinder einen Tannenbaum mit Teelichthalter anfertigen.

 Technik 1  Technik 2  Technik 3
 Technik 4  Technik 6  Technik 7
Technik 8 Technik 9 Technik 10
Technik 11 Technik 12 Technik 13

Das war ein toller Tag und unser Dank geht an das Team der Regenbogengesamtschule in Spenge!!!